Zum Inhalt springen

Prinz Charles eröffnet Spielplatz mit Baumhaus

Hoher Besuch bei der Eröffnung des neuen Spielplatzes auf dem Gelände des Dumfries Houses in Schottland. Am 20. Januar eröffnete Prinz Charles im Namen seiner The Prince’s Foundation einen Spielplatz. Der Park mit dem Spielplatz befindet sich auf dem Landgut Dumfries House in Ayrshire, Schottland, und kann kostenlos besucht werden.

Ein Spielturm als Baumhaus


Der Adventure Playpark verfügt laut des Instagram-Posts über einen großen zentralen Spielturm aus nachhaltig gewonnener englischer Kastanie, der vom Baumhaus in Highgrove inspiriert sein soll. Der Turm erinnert an Dumfries House, das 2016 eröffnet wurde und von Prinz Charles Erinnerungen an seine Kindheitsbesuche in Sandringham inspiriert ist.


Auf dem Gelände des Dumfries Houses ist ein großer Spielplatz aus natürlichen Materialien entstanden. Der Thronfolger hat dafür zur Feier des Tages mit einigen Kindern eine Hängebrücke überquert und die verschiedenen Rutschen und Tunnel erkundet. Die Bilder des Spektakels wurden auf Instagram veröffentlicht.

Mehr Informationen gibt es im Instagram Account (externer Inhalt) :

Wie findet Ihr den Spielplatz mit Baumhaus?

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 4 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen